Array
  • SKG Altenmarkt
  • flucht 2

Schritt #846 Brücken statt Zäune

Schulkindgruppe Altenmarkt, Salzburg

Wir – die Schulkindgruppe Altenmarkt - möchten das Thema Flucht ansprechen, Wissen vermitteln, etwaige Vorurteile oder falsche Informationen korrigieren sowie den Kindern eine offene, freundliche und solidarische Haltung gegenüber Flüchtlingen mitgeben. Dazu haben sich die Kinder am Mittwoch, dem 17.02.2016, mit folgenden sieben Fragen zum Thema Flucht auseinandergesetzt: 

  • Was bedeutet Flucht?
  • Was ist ein Flüchtling?
  • Warum flüchtet jemand aus seiner Heimat?
  • Aus welchem Land flüchten die meisten Menschen?
  • Wie kann ich einem Flüchtling helfen?
  • Kann es sein, dass ich einmal aus Österreich flüchten muss?

Daraus ergaben sich spannende und aufschlussreiche Gespräche, aber auch Erzählungen von Erlebnissen.  Zum Abschluss konnte jedes Kind der Gruppe mitteilen, was es sich von diesem Nachmittag zum Thema Flucht „mitnehmen“ werde. Es war für uns BetreuerInnen berührend zu sehen, dass sich manches vorurteilhafte Bild gegenüber Flüchtlingen, in Verständnis, Hilfsbereitschaft und Offenheit ihnen gegenüber gewandelt hatte. So möchten wir kurz auf den Punkt gebracht sagen: Lasst uns Brücken bauen - anstelle Zäune zu errichten.