Array
  • 636 Kinderrechte am Faschingsumzug

Schritt #636 Kinderrechte am Faschingsumzug

Kinderfreunde Loosdorf, Niederösterreich

Die Kinderfreunde Loosdorf nahmen den Faschingsumzug  in Loosdorf zum Anlass, um auf das Thema "25 Jahre Kinderrechte" aufmerksam zu machen. Um die Kinderrechte darzustellen, wählten die FunktionärInnen der Ortsgruppe bestimmte Paragraphen aus der Kinderrechtekonvention aus, welche im Rahmen des Faschingsumzugs in Kombination mit „Kinder haben Rechte“-Schildern und Flyer präsentiert wurden:

1.       Recht auf Bildung

2.       Recht auf Information

3.       Recht auf Gesundheit und Gesundheitsversorgung

4.       Recht auf Freizeit und Erholung

5.       Recht auf Schutz vor Gewalt

6.       Recht gehört zu werden

Entsprechend dem in den Kinderrechten verankerten Auftrag „Kinderrechte dürfen nicht verschwiegen werden!“ machten die Kinderfreunde Loosdorf auf diese Weise Kinder und Eltern auf die Kinderrechte aufmerksam.