• 484 Werte-Workshop
  • 2
  • 4
  • 1
  • 3
  • 6
  • 5
  • 8

Schritt #484 Werte-Workshop

Feriencamp Marina Julia II 2014, Steiermark

Um den Jugendlichen zu verdeutlichen, wie wichtig Werte & Haltungen sind, wurde ein eintägiger Werte-Workshop im Camp veranstaltet. Ziel dieser Veranstaltung war es, ein gemeinsames Werte-Verständnis und eine gemeinsame Werte-Sprache zwischen Jugendlichen und Erwachsenen zu finden bzw. zu schaffen.

Zum Auftakt gab es von der Campleiterin einen Vortrag mit anschließender Diskussion zu den Themen Aufsichtspflicht und Jugendschutz. Ziel war es, den Jugendlichen bewusst zu machen, welche Verantwortung FerienaktionsmitarbeiterInnen für sie tragen und das die Tätigkeit als BetreuerIn ein großes Maß an Verantwortungsbewusstsein und auch rechtliche Aspekte mit sich bringt. Auch auf das neue Jugendgesetz wurde ein Augenmerk gelegt und Auszüge aus dieser rechtlichen Bestimmung behandelt. Anschließend fand eine Diskussion statt, um auch die Ansichten der Jugendlichen zum Thema „Aufsicht und Jugendschutz“ zu verstehen sowie aufzugreifen. Dadurch wurde Verständnis dafür geschaffen, dass es notwendig ist, Regeln und Grenzen zu respektieren jedoch auch Freiraum und Privatsphäre für die Jugendlichen wichtig sind, um sich entfalten zu können.

Anschließend wurden Kleingruppen gebildet, die sich zu verschiedenen Werten und Haltungen Gedanken machten, die vorab in einem Brainstormig als Themen gesammelt wurden: Frieden & Gewaltfreiheit, Wertschätzung & Toleranz, Ehrlichkeit und Vertrauen, Regeln & Grenzen, Tiere als Lebewesen, Respekt, Gemeinschaft & Hilfsbereitschaft, Vertrauen, Verständnis.

Aufgabe war es, sich in der Gruppe zu überlegen, was der Wert beinhaltet, wie dieser zu verstehen ist und welche eigene Meinung man dazu vertritt. Weiters wurde ein Flipchart von jeder Kleingruppe gestaltet. Am Nachmittag erfolgte eine gemeinsame Diskussion zu den erarbeiteten Ergebnissen. Die Jugendlichen waren mit vollem Eifer dabei. Jedes Flipchart wurde individuell gestaltet und auch in den Kleingruppen wurde fleißig darüber diskutiert, welche Aspekte der Wert verkörpert.

Durch diesen Workshop konnte vermittelt werden, wie wichtig Werte für eine Gemeinschaft sind, um respektvoll und wertschätzend miteinander umzugehen. Die Jugendlichen haben sich sehr rege und mit Interesse an diversen Diskussionen beteiligt.